CCLOGO2
Mailings
Copier-Center Haase
Rotlöwengasse 1, 97070 Würzburg
Mo.-Fr. 9-18 Uhr / Sa. 9-13 Uhr
Tel. 0931-322240
info@druckerei-haase.de
buch
Automailer 3

Mailingdruck und Kuvertierservice:

Datenvorbereitung:

Der Mailing-Druck erfolgt in der Regel aus einen vorbereiteten mit der Datenbank bereits verknüpften Word-Dokument. Die Sortiereihenfolge der Postleitzahlen sollte bereits in der Datenbank-Datei, in der Regel eine Exeldatei oder beim Verknüpfen des Word-Dokumentes erfolgt sein. Zum Ausdruck werden alle verfügbaren Dateien wie Schriften und Grafiken, sowie ein kleiner Laufzettel zur Dateierklärung benötigt. Bei nicht verknüpften Dateien muß zusätzlich die Datenbank-Datei (z.B. Excel, dbase, Access etc.) zum Word-Dokument beigefügt werden. Der Mehraufwand für das Anlegen der Adressfelder kann separat nach Aufwand berechnet werden. Ein weiteres Verfahren zur Adressenerfassung kann in Form von Adressenlisten oder Etikettenlisten auf Papiervorlagen erfolgen. Diese werden gescannt und als einzelne Adressenfelder zum Mischen im Brief aufbereitet.

Ausdruck:

Der Druck erfolgt auf einer Xerox-Publisher mit einer Leistung von 110 Drucke/Min. Außerdem stehen leistungsfähige OCE-Digitaldrucker mit jew. 50 bzw. 90 Drucke/Min. zur Verfügung. Auf den Xerox-Puplishern können Mischseiten eingesetzt werden. Mischseiten werden dann eingesetzt, wenn bestimmte Dokumententeile (z.B. Unterschriften, gleiche Rückseiteneindrucke, gleiche Logos etc.) auf den Serienbrief erscheinen sollen. Diese Teile können entweder extern gescannt oder als Vorabseiten über EDV geschickt werden. Diese Methode hat den Vorteil, daß die RIP-Zeiten (Rechnerzeiten) extrem gering gehalten werden. Auf den Farbdruckern können wie auch oben beschrieben im wesentlichen die gleichen Serienbrieffunktionen eingesetzt werden.

Kuvertieren:

Die Kuvertierungen erfolgen über unsere Kuvertiermaschine Automailer 3 mit ca. 2.000 bis zu 4.000 Kuvertierungen in der Stunde. Zum Brief können bis zu vier Beilagen (z. B. Postkarte, Info-Blatt, Zweitblätter, Werbungblätter etc.) hinzugefügt werden. Es werden z.Zeit nur DIN-lange Kuverts verarbeitet. Falls Sie die Kuverts stellen möchten, müssen diese für maschinelle Kuvertierung geeignet sein. Merkmal für maschinelle Verarbeitung der Kuverts sind die etwas größere Kuvertgröße (230 x 115 mm), sowie eine Verschlußlasche zum befeuchten, also keine selbstklebenden Kuverts.

Kuvertdruck/Freistempelung:

Der Kuvertdruck erfolgt im Offsetdruckverfahren. Neben der Druckfarbe schwarz können auch Schmuckfarben gedruckt werden. Auf den Umschlag erfolgt zumeist der Poststempel mit einen Freimachungsvermerk sowie ein Logo- bzw. Werbeaufdruck. Der Kuvertdruck ist nicht zwingend nötig, da auch die Post eine Freistempelung/Freimachung der Umschläge anbietet.
 
Postversand:

Auf Wunsch liefern wir die Postsendung an das jew. Einlieferungspostamt in Würzburg. (Vorauslage des Porto ist nötig)

 
[Copier-Center Haase] [Druckservice] [Häufige Fragen] [Drucktipps] [Preisliste] [Datenüberspielung] [Online-Shop] [AGB] [Kontakt] [Impressum]
[Copier-Center Haase] [Druckservice] [Häufige Fragen] [Drucktipps] [Preisliste] [Datenüberspielung] [Online-Shop] [AGB] [Kontakt] [Impressum]